Auch dieses Jahr sind die Cocktailtage leider nicht von den Corona-Einschränkungen verschont geblieben. Die Mixkulinarik am 5. Juni am Weissensee bleibt der einzige Veranstaltungs­punkt, den wir nach aktuellem Erkenntnis­stand durch­führen können.

Die Mixkulinarik findet in vier Hotels parallel statt und umfasst ein Abend­menü, vier Cocktails und einen Aperitif. Die Drinks werden nicht nur geschmacklich, sondern auch vom Alkohol­gehalt an die Essens­folge angepasst. Zudem werden auch mindestens zwei alkohol­freie Alternativen angeboten.

Beginn ist um 18.00 Uhr. Letztendlich hat man die Qual der Wahl, wo man einen Tisch oder ein Zimmer reserviert. Aufgrund des begrenzten Platz­angebots heißt es auf alle Fälle schnell zu sein.

Biohotel Gralhof

Der Gralhof setzt aus privater Überzeugung und als Mit­glied der Vereinigung Bio­hotels rein auf bio­zertifizierte Lebens­mittel. Mit der Destillerie Farthofer aus dem Most­viertel konnte für die Mixkulinarik ein authentischer Produzent gefunden werden, der zu den Pionieren unter den Bio-Spirituosen gehört.

Persönlichkeiten

Lukas Werle
Photocredit: David Payr / Liquid Market

Lukas Werle sieht sich als Spätberufener in Sachen Gastronomie. Der Wahl-Wiener war drei Jahre lang Barchef in der Parfümerie Bar und zwei Jahre lang im Bruder, einem einzigartigen Konzept, das Küche und Bar miteinander verbindet. Gerade mit dem Thema Fermentation haben sich die kreativen Köpfe im Bruder intensiv auseinandergesetzt und die Wiener Barszene bereichert.

Als nächstes steht für Lukas der Schritt in die Selbständigkeit an. Man darf also schon gespannt darauf sein, wie seine erste eigene Bar aussehen wird. Das Destillat und seine Herkunft werden dabei laut ihm eine zentrale Rolle spielen.

Florian Kinast

Florian Kinast hat sich seine ersten Sporen als Bartender in der Unique Cocktailbar in Waidhofen an der Ybbs verdient. Der zertifizierte Diplombarkeeper hat in der Folge eine ganze Reihe an Events begleitet, ua. den Wiener Opernball, die Galanacht des Sports oder das Champions League Finale in Mailand.

Seit April 2019 ist er für die Destillerie Farthofer im Vertrieb und in der Produktion tätig. Bei den Cocktailtagen wird er für einen Abend zu seinen Anfängen als Bartender zurückkehren und gemeinsam mit Lukas die Mixkulinarik leiten.

Drinks

Mostello
Holunder, Verjus, Soda

O-Gin
frische Erdbeeren, Anisgeist, Tonic

Bergblumenschnaps
Mostello New Make, Säure, Ringelblumensirup, Soda

New Make
Tomatenessig, Schokoladengeist, Säure, Sirup

O-Vodka
Marillenlikör, Rosmarin, Tonic

Alkoholfrei

Apfel-Birnen-Shrub
Holunder, Verjus, Tonic

Rote Rübe
Kirsche, Verjus, Kren, Soda

Essen

Junges Gemüse

Spargelsuppe
Chorizo, Nussbutterschaum

Ceviche vom Weissensee Fisch
Petersilgremolata, fermentierte Tomatensalsa, Salzzitrone

Ribeye vom Gralhofrind
Honig-Senf-Butter, glacierter grüner Spargel, Rosmarin-Kartoffel

oder

Dinkelrisotto
Gratinierter Ziegenkäse, junge Brennnessel, Sauerkirsch-Chutney

Zitronen-Holundertarte
Sauerampfer-Eis

Reservieren

+43 47132213 oder
info@gralhof.at

Änderungen in der Menü­zusammen­stellung vorbehalten

Marken

 
Instagram Facebook Impressum